Standorte

Frankreich

Marseille

Unser Carrier- und Carrier-neutrales Rechenzentrum in Marseille bietet eine sichere und skalierbare Infrastruktur zum Betrieb geschäftskritischer  IT-Systeme sowie vielfältige Connectivity-Optionen durch den direkten Zugang zu den Überseekabeln nach Afrika und Asien.

Unser Carrier- und Cloud-neutrales Rechenzentrum in Marseille bietet eine sichere und skalierbare Infrastruktur zum Betrieb geschäftskritischer IT-Systeme.

Weiterhin bietet MRS1 den Zugang zu einem Aggregationspunkt mit acht Unterseekabeln, die in Marseille enden. Dies ermöglicht unseren Kunden den afrikanischen und den asiatischen Markt zu bedienen. Nach dem vollständigen Ausbau des Rechenzentrums werden ca. 5700m² Nettorechenzentrumsfläche zur Verfügung stehen.

Das Rechenzentrum bietet Zugang zu Communitys für Unternehmen aus verschiedenen Branchen wie etwa dem Cloud-, Digital Media- und dem Konnektivitäts-Sektor. Sie sind der ideale Ort, um neue Geschäftsbeziehungen und Wachstumspotenziale zu erschließen und bieten ein überdurchschnittliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Rechenzentrum liegt verkehrsgünstig in der Innenstadt, wenige Minuten von der nächsten Metro-Haltestelle entfernt.

Klicken Sie auf die Karte für eine größere Ansicht

Connectivity

  • doppelte Hauseinführung
  • Zugang zu mehr als 60 Carriern und Internet Service Providern
  • direkter Zugang zum Internetaustauschknoten France-IX
  • direkter Zugang zu den Unterseekabeln nach Afrika und Asien

Strom

  • 10 MW Netzanschluss
  • garantierte Verfügbarkeit von bis zu 99,999 Prozent (abgesichert durch SLAs)
  • N+1 Redundanz der USV-Systeme
  • N+1 Generator-Backup mit einer Kapazität von 72 Stunden (unter Volllast)
  • alle gängigen Stromstärken (Gleichstrom und Wechselstrom)

Sicherheit

  • ausgebildetes Sicherheitspersonal vor Ort (24/7, 365)
  • mehrstufiges, physisches Sicherheitskonzept - inklusive Videoüberwachungsanlagen, biometrischen Zugangssystemen und Personenvereinzelungsanlagen
  • ISO27001-zertifizierte Informations-Sicherheits-Management-Systeme

Klimatisierung

  • Brandfrühesterkennungssysteme
  • automatische gasbasierte Brandunterdrückungssysteme
  • SLAs für Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit gemäß den ASHRAE-Standards
  • redundante CRAC-Systeme (mindestens N+1) je Raum
  • gesamte Anlage wird rund um die Uhr überwacht

Energieeffizienz

  • nachhaltiges Energie-Management, durch die Nutzung erneuerbarer Energien, Freiluft- und Grundwasserkühlung
  • standardmäßig Kaltgangeinhausungen

Interxion Frankreich

40 avenue Roger Salengro
13003 Marseille
France

Main.: +33 1 53 56 36 10