Rekorde abseits sportlicher Bühnen

Blog

Kategorien

Rund 19,2 Mrd. Gigabyte Daten sollen im Zuge der Fußball-WM 2014 über brasilianische Mobilfunknetze transportiert werden – ein enormes Datenaufkommen. Auch die Olympischen Winterspiele in Sotchi haben heuer, abseits der sportlichen Highlights, für Rekorde gesorgt – ebenfalls beim  Datenaufkommen. Pro Tag der Spiele lag dieses durchschnittlich bei einem Petabyte Daten, die auf ihrem Weg vom Entstehungsort zum Nutzer durch verschiedenste Rechenzentren und vor allem Internetknoten wanderten. Bei dieser Gelegenheit: Wussten Sie, dass der österreichische Internetknoten „VIX – Vienna Internet eXchange“ bereits seit 14 Jahren im Wiener Rechenzentrum VIE 1 von Interxion beheimatet ist? „Wien ist ein wichtiger Knotenpunkt, von dem aus Ost- und Südeuropa ebenso bedient werden können, wie der heimische Markt in Österreich. Interxion ist in Österreich führend bei der Connectivity und hat wichtige Kunden gewonnen, die Interxions aktive europaweite Cloud- und Connectivity-Communities weiter wachsen lassen“, betont dementsprechend Interxions CEO David Ruberg.