Neue HR-Managerin bei Interxion

News

Kategorien

Isabella Murray leitet künftig die HR-Abteilung bei Interxion Österreich, einem führenden europäischen Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrums-dienstleistungen

Wien, 26. Juni 2012 - Isabella Murray (29) war vor ihrer Karenz bei mobile messaging solutions (mms) HR-Managerin und war neben der Personalverwaltung auch für die Entwicklung und Umsetzung von unterschiedlichsten HR-Prozessen in leitender Funktion zuständig. Davor war sie bei Lehner Executive Partners als HR-Consultant tätig.

Die gebürtige Mödlingerin Murray machte ihren Bachelor of Science in Psychology auf der University of East London und bringt neben ihren breiten HR-Fachkenntnissen und Erfahrungen im IKT-Bereich auch einen internationalen Background und ausgezeichnete Englischkenntnisse in ihr neues Unternehmen mit.

Christian Studeny, Geschäftsführer von Interxion, zeigt sich demzufolge sehr erfreut, eine so erfahrene Mitarbeiterin nun in seinem Team zu haben, „Bei Interxion sind unsere Mitarbeiter einer unserer größten Wettbewerbsvorteile. Wir freuen uns mit Isabella Murray eine Spezialistin gewonnen zu haben, die unser starkes Team weiterentwickelt und fördert."

Für Isabella Murray liegen die Gründe, sich für Interxion entschieden zu haben, klar auf der Hand:

„Ein spannendes Aufgabengebiet in einem internationalen Unternehmen, dessen Philosophie spürbar gelebt wird, wartete auf mich: als HR-Managerin werde ich die Mitarbeiter von Interxion unterstützen und sie auf ihrem weiteren erfolgreichen Weg begleiten".