Interxion Österreich erhält als erstes heimisches Unternehmen die EuroCloud-Zertifizierung

News

Kategorien

Wien, 25. Oktober 2012 INTERXION HOLDING NV, (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation gibt bekannt, in Österreich als erstes heimisches Unternehmen die EuroCloud-Zertifizierung „Infrastruktur“ verliehen bekommen zu haben. Damit bietet Interxion seinen Kunden einen höheren Mehrwert durch geprüfte und zertifizierte Standards  für den Betrieb von Infrastrukturen für Cloud-Services und noch mehr Sicherheit in Bezug auf Cloud Computing.

Das Interesse an Cloud Services steigt rasant, speziell auch bei KMUs, die damit wirtschaftliche Vorteile erzielen möchten. Dem gegenüber stehen viele Bedenken betreffend Datenverlust oder rechtliche Rahmenbedingungen. Genau hier bietet EuroCloud Austria als Non-Profit Organisation eine neutrale Plattform, welche die Interessen von Industrie, Nutzern und Politik verbindet und das Bewusstsein für Cloud Computing schafft.

Im Rahmen der EuroCloud-Zertifizierung „Infrastruktur“ wurden bei Interxion das Rechenzentrum selbst als Betriebsstätte und die technische Betriebsführung des Rechenzentrums ausgezeichnet. Damit ist sichergestellt, dass die Infrastruktur für IT, die Interxion seinen Kunden zur Verfügung stellt, den höchsten Anforderungen eines modernen Cloud Computings entspricht.

Christian Studeny, Geschäftsführer von Interxion Österreich sieht durch die Zertifizierung vor allem den Mehrwert für seine Kunden gegeben: „Die EuroCloud-Zertifizierung dient nicht primär uns, sondern unseren Kunden. Ab nun haben alle Interxion-Kunden, die ihre Services aus unserem Rechenzentrum beziehen diese Zertifizierung ab Beginn der Zusammenarbeit mit uns. Das betrifft vor allem die Service Provider, die ihren Endkunden die EuroCloud-Zertifizierung damit schon vorab vorweisen können.“

Der Nutzer kann sich bei diesem Gütesiegel darauf verlassen, dass das Cloud Service intern erstellt, erbracht und qualitätsgesichert wird. Für die Anwender wird damit der Auswahlprozess effizienter und sie profitieren auch von der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Audits. Diese Zertifizierung unterstreicht Interxion’s Engagement, den Kunden die höchste Servicequalität zu bieten und eine optimale Umgebung für Cloud Service Provider in den bestens angebundenen Interxion Cloud Hubs bereit zu stellen.

--- ENDE ---

Interxion
Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 32 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu mehr als 400 Carriern und ISPs sowie 18 Internetaustauschknoten bildet Interxion Content- und Connectivity Hubs, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern.

Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.com/at.


EuroCloud Austria

EuroCloud Austria bietet als Non-Profit Organisation eine neutrale Plattform, welche die Interessen von Industrie, Nutzern und Politik verbindet und das Bewusstsein für Cloud Computing schafft. Ein Herzstück ist das Gütesiegel EuroCloud Star Audit, um Transparenz für Anwender und Betreiber herzustellen.



Pressekontakt Interxion:
InterXion Österreich GmbH, EUR ING Christian Studeny, MBA
Louis-Häfliger-Gasse 10, 1210 Wien
Tel: +43 (0)1 290 3636-302, E Mail: christians@interxion.com


AS markom GmbH, Mag. Andreas Slama
Tel: +43 (0) 1 982 39 30
E-Mail: andreas.slama@as-markom.at


Pressekontakt EuroCloud Austria:
EuroCloud Austria, Dr. Tobias Höllwarth
Tel: +43 664 4060900, E-Mail: t.hoellwarth@eurocloud.at