easyname wählt Interxion als strategischen Rechenzentrumspartner

News

Kategorien

Domain- und Hostinganbieter wird als Backup Standort Interxion Wien nutzen

Wien, 29. Juli 2014INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, hat heute bekannt gegeben, dass easyname, der zweitgrößte Domain- und Hostinganbieter in Österreich, Interxion zu seinem strategischen Partner auserwählt hat. easyname wird für seine Services und Backup das Wiener Rechenzentrum von Interxion nutzen.

Die easyname GmbH wurde im Jahr 2007 gegründet und hat sich mit Qualität, Services aus einer Hand und automatisierten Prozessen erfolgreiche Alleinstellungsmerkmale gegenüber dem Mitbewerb auf einem sehr heiß umkämpften Markt geschaffen. Aufgrund des starken Wachstums hatte easyname nach einem Partner Ausschau gehalten, um einen zweiten Rechenzentrums-Standort für Backup Zwecke zu eröffnen. Die Wahl fiel auf Interxion, weil das Unternehmen alle Kriterien und Zertifizierungen eines Rechenzentrumpartners erfüllt.

Aus der Partnerschaft ergibt sich die gewünschte Redundanzerhöhung für easyname und seine 40.000 Kunden. Denn der Hauptstandort, im Süden von Wien beim Provider Nessus, wird jetzt ergänzt durch den neuen  zweiten Standort im Norden von Wien, bei Interxion.

„Interxion erfüllt mit optimalen Prozessen, den Compliance-Zertifizierungen, sowie den Technikern, die nach dem aktuellen ITILv3-Standard ausgebildet sind, all das, was wir uns von einem Rechenzentrumspartner erwarten“, sagt Florian Schicker, Managing Director von easyname. „Mit diesem redundanten Point of Presence bei Interxion Wien versichern wir unseren Kunden, dass Hochverfügbarkeit für uns eine oberste Priorität ist und dass wir anerkannte, verlässliche Partner wählen.“

Rund eine halbe Million aktive Websites bei easyname unterstreichen die Bedeutung von zuverlässigem Webhosting. Für die Kunden zählt die Sicherheit ihrer Daten in einem Hochleistungsrechenzentrum,  sowie die optimale Anbindung an das Internet – Anforderungen, die durch den strategischen Partner Interxion gesichert werden.

Martin Madlo, Operations Manager von Interxion Österreich, sagte in Bezug auf die Ankündigung: „Wir freuen uns, mit easyname ein innovatives und service-orientiertes Unternehmen auf der wachsenden Liste unserer Kunden begrüßen zu dürfen. Diese Ankündigung zeigt den Bedarf an qualifizierten Rechenzentrumsleistungen auch für mittelständische Unternehmen und stärkt unsere Wiener Anlage als Partner für die österreichische Wirtschaft, als wichtiges Rechenzentrum und Connectivity Hub in Österreich, sowie in Mittel- und Osteuropa.“

- ENDE -

Über Interxion

Interxion (NYSE: INXN) ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier und Cloud-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 37 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu mehr als 500 Connectivity-Anbietern und 20 europäischen Internetaustauschknoten hat Interxion Hubs für Cloud, Content, Finance und Connectivity geschaffen, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.at

Über easyname

Die easyname GmbH ist, gemessen an Domainzahlen, der zweitgrößte Domain- und Hostinganbieter in Österreich, mit starkem jährlichem Wachstum.
Gegründet im Jahr 2007, betreut easyname heute 40.000 Kunden vorwiegend aus Österreich, davon 25% Geschäfts- und 75% Privatkunden. Im heiß umkämpften Markt der Domain-Anbieter konnte sich easyname mit Service und Qualität einen Namen machen. Dank der vollautomatisierten Systeme kann auch das Pricing effizient gestaltet werden. Angeboten werden 200 Domain-Endungen, die Registrierung und Anmietung von Webspace erfolgt über ein einfaches selbst entwickeltes Interface innerhalb von 3 Minuten. Alles wird aus einer Hand angeboten, kompetente Techniker stehen als Telefon-Support den Kunden zur Verfügung. Die Serversysteme von easyname sind redundant ausgelegt und bieten den Kunden höchste Verfügbarkeit. Die Rechenzentren befinden sich in Wien an zwei unterschiedlichen Standorten, die mittels Glasfaser miteinander verbunden sind. Weitere Informationen über easyname finden Sie unter www.easyname.at

Pressekontakt

easyname GmbH
Email: press@easyname.com
www.easyname.com

InterXion Österreich GmbH
Sylvia Palden, MSc, MBA, Country Marketing Manager
Louis-Häfliger-Gasse 10
1210 Wien
Tel: +43 1 290 36 36 302
Email: sylviap@interxion.com

AS Markom GmbH, Mag. Andreas Slama
Tel: +43 664 200 50 09
Email: andreas.slama@as-markom.at