Interxion weitet die Anbindung an Microsoft ExpressRoute in Europa aus

News

AMSTERDAM, 16. Juni 2016INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, hat heute bekannt gegeben, seine Cloud-Access-Plattform in vier weiteren europäischen Märkten bereitzustellen. Nach dieser Expansion können sich die Kunden von Interxion nun auch in Paris, Stockholm, Kopenhagen und Brüssel mit Microsoft ExpressRoute verbinden. Cloud Connect ist bereits in den Interxion-Rechenzentren in Amsterdam, Frankfurt und London verfügbar.

Unternehmen und Organisationen möchten vermehrt Applikationen in die Cloud bringen. Dabei müssen sie potenzielle Risiken hinsichtlich der Compliance, Performance und Zuverlässigkeit überwinden, die potenziell entstehen können, wenn sie ihre hybriden IT-Umgebungen über das öffentliche Internet miteinander verbinden. ExpressRoute bietet ihnen die Möglichkeit, private Netzwerkverbindungen zu den Microsoft Azure Cloud Services aufzubauen. Das heißt, sie können eine bessere und zuverlässige Netzwerk-Performance erzielen, mit SLAs für garantierte Verfügbarkeit.

Interxion nutzt seine Cloud-Connect-Plattform, um Unternehmen mit Microsoft ExpressRoute zu verbinden. Cloud Connect bietet eine private, leistungsstarke und kosteneffiziente Anbindung von Unternehmen und IT-Dienstleistern an die Cloud-Anbieter ihrer Wahl. Die Plattform ermöglicht Managed Service Providern, hybride IT-Strategien für ihre Kunden umzusetzen und für deren Anwendungen eine optimale Performance zu erreichen.

Idenet ist auf Managed Hosting spezialisiert. Das Unternehmen ist ein Microsoft Gold Partner und nutzt Cloud Connect in Stockholm, Schweden. Durch Cloud Connect konnte Idenet über ExpressRoute Anbindungen an Microsoft Azure für seine Kunden aufbauen. Dank der Mandantenfähigkeit von Cloud Connect kann Idenet eine kostengünstige Lösung mit hoher Performance und Servicegarantien anbieten.

Über Interxion Cloud Connect

Interxion verbindet über seine Cloud-Connect-Plattform Unternehmen mit Microsoft Azure. Cloud Connect stellt CIOs private VLAN-Verbindungen zu Microsoft Azure ExpressRoute zur Verfügung – mit garantierter Performance und einem durch SLAs abgesicherten Datendurchsatz. Die Plattform ermöglicht Managed Service Providern, hybride IT-Strategien für ihre Kunden und für deren Anwendungen eine optimale Performance zu erreichen. Cloud Connect ist in Interxions Rechenzentrums-Campus in Amsterdam, Frankfurt, London, Paris, Stockholm, Kopenhagen und Brüssel verfügbar.

Über Microsoft Express Route

Mit ExpressRoute können Sie private Verbindungen zwischen Azure-Rechenzentren und der IT-Infrastruktur auf Ihrem eigenen Gelände oder in einer Colocation-Umgebung erstellen. ExpressRoute-Verbindungen gehen nicht über das öffentliche Internet. Sie bieten mehr Zuverlässigkeit, höhere Geschwindigkeiten, niedrigere Latenzen und höhere Sicherheit als übliche Internetverbindungen.