Hochverfügbar = praktisch ausfallsicher?

Blog

Kategorien

«Hochverfügbare» Systeme sind definiert als Systeme, die während mindestens 99,99% einer gegebenen Zeit funktionieren. Während eines Jahres (8760 Stunden) beträgt die erlaubte Ausfallzeit also knapp eine Stunde. Das tönt nach wenig. Doch wenn z.B. die Schweizerische Post die gleichen Massstäbe ansetzen würde, dürfte sie jedes Jahr rund 200 000 Briefe verlieren – und noch immer gälte sie als «hochverfügbar». In Kloten könnte jede zweite Woche ein Flugzeug beim Start oder bei der Landung abstürzen – mit 99,99% geglückten Flugbewegungen würde der Flughafen noch immer zu den «sicheren» zählen. Selbst 99,999% Verfügbarkeit sind so betrachtet kein Erfolg – niemand würde drei Flugzeugcrashs pro Jahr schulterzuckend zur Kenntnis nehmen. In einem Rechenzentrum bedeuten 99,999% Verfügbarkeit immerhin noch über 5 Minuten jährliche Ausfallzeit. Und Ausfälle, selbst fünfminütige, geschehen ja immer dann, wenn man sie am wenigsten brauchen kann.

Wie «hoch verfügbar» ist Ihr Rechenzentrum wirklich?

Jedes System kann in der Praxis tatsächlich 100% Verfügbarkeit erreichen. Die Frage ist, über welchen Zeitraum. Je länger ein Rechenzentrum also bereits ausfallfrei operiert, desto aussagekräftiger die Verfügbarkeitsgarantie. Bei der Evaluation eines Rechenzentrums ist die Verfügbarkeit auch deshalb ein so wichtiges Kriterium, weil Server Downtime entweder (viel!) Geld oder gar die Existenz eines Unternehmens kosten kann. In der Beurteilung der diesbezüglichen Sicherheit eines Rechenzentrums sollten Sie dabei nicht ausschliesslich auf Technologie und Zertifikate abstellen. Ebenso wichtig ist der Faktor Mensch. Gut ausgebildetes und erfahrenes Personal sowie diszipliniert eingehaltene Sicherheitsprozesse sind Punkte, die ebenfalls sorgfältig beachtet werden müssen. Und: hypothetische Tier-Ratings sind das Eine. Das aussagekräftigere Andere sind neben zuverlässigen Track Records ebenso zuverlässige und disziplinierte Betreiber. Sie stehen persönlich dafür ein, die Risiken für Ihr Unternehmen zu verkleinern.