Erfolgreiche Erneuerung der paneuropäischen ISO-27001-Zertifizierung für Interxion

News

Kategorien

Interxion erhält ein neues Zertifikat als Anerkennung für ihren kontinuierlichen Einsatz im Bereich hochsicherer, zuverlässiger und erstklassiger Rechenzentren.

Zürich, 15. September 2011 – Die INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen, hat heute die Erneuerung der international anerkannten Zertifizierung nach ISO 27011 (Informationssicherheit und Geschäftskontinuität) für alle 11 europäischen Standorte bekanntgegeben.

Die paneuropäische ISO-Zertifizierung garantiert den Kunden von Interxion einerseits eine fortlaufende Aufrechterhaltung erstklassiger Dienstleistungen sowie der physischen Sicherheit und der Datensicherheit. Andererseits bestärkt sie das Bestreben, eine einheitliche, integrierte Lösung für internationale Kunden in 28 Rechenzentren in 13 der führenden europäischen Unternehmens- und Konsumenten-Zentren zu gewährleisten. Interxions Single Master Services Agreement gilt für ganz Europa. Deshalb ist es nicht nötig, die Bedingungen und Konditionen für jedes Land neu zu verhandeln. Es gibt einen einzigen Kontakt für das Kundenmanagement sowie ein zentrales Kundenservicezentrum. Die Kunden der Interxion können dadurch auf unkomplizierte Weise alle Rechenzentren nutzen.

Die Prüfung und Zertifizierung nach ISO 27011 konzentriert sich auf alle Aspekte des Unternehmens. Dazu gehören die physische Infrastruktur, die Betriebssicherheit, die Zugriffssteuerung, die Qualifikation des Personals, Kommunikation und Arbeitsprozesse, die Erfüllung rechtlicher Kriterien sowie Backup- und Notfallwiederherstellungssysteme.

Die Zertifizierung unterstreicht das Bekenntnis der Interxion zur Gewährleistung der Vertraulichkeit, der Integrität und der Zugänglichkeit aller von ihr verwalteten physischen und elektronischen Informationsbestände. Interxions Dienstleistungsvertrag garantiert eine Betriebsbereitschaft von 99,999% und die modernen Rechenzentren sind besonders ausfallsicher konstruiert. Zum mehrschichtigen Sicherheitskonzept gehören CCTV, Drehschleusen, biometrische Scans und 24-Stunden-Überwachung. Alle Standorte von Interxion sind zudem nach dem internationalen Geschäftskontinuitäts-Standard BS25999 zertifiziert.

„Unsere Kunden können sich auf die einzigartige Verbindungssicherheit verlassen, die wir gewährleisten, denn wir bieten einen einheitlichen, erstklassigen Bauplan für alle Bereiche – vom Design über die Konstruktion bis hin zu den Arbeitsprozessen und Dienstleistungen. Unsere erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 27001 bestätigt unser Versprechen, unsere Kunden in den Bereichen digitale Medien und Finanzdienstleistungen sowie Cloud-basierte Gemeinschaften mit zuverlässigen, sicheren und erstklassigen Rechenzentren-Dienstleistungen zu versorgen“, so Eddy Van den Broeck, Managing Director Interxion (Schweiz) AG.


Über Interxion
Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation. Mit 28 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern betreut Interxion mehr als 1‘200 Kunden. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu 350 Carriern und ISPs sowie 20 Internetaustauschknoten bildet Interxion Content- und Connectivity Hubs, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.ch

Pressekontakt:
Interxion (Schweiz) AG, Cornelia Arioli, Marketing Manager, Sägereistrasse 35, CH-8152 Glattbrugg,

Tel.: +41 44 562 30 52, Fax: +41 44 562 30 01, E Mail: corneliaa@interxion.com

Interxion Achieves Pan-European ISO 27001 Recertification

Recertification recognising Interxion’s continued commitment to delivering highly secure, reliable best-in-class data centres

LONDON 15 September 2011 – INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), a leading European provider of carrier-neutral colocation data centre services, today announced that it has achieved recertification of the internationally recognised ISO 27001 (Information Security and Business Continuity) standard for all 11 of its European country operations.

In addition to ensuring consistent best-in-class service and physical and data security for all customers, the pan-European ISO accreditation reinforces Interxion’s ability to provide a uniform, integrated solution for multi-country customers in 28 data centres in 13 of Europe’s leading business and consumer hubs. Interxion’s Single Master Services Agreement is Europe-wide, meaning that there is no need to renegotiate terms and conditions across countries. There is one single point of contact for account management and one central European Customers Services Centres allowing customers to easily spread geographically across Interxion’s data centre footprint.  

The ISO 27001 audit and certification process focuses on every aspect of the business, including physical infrastructure, site security and access management, personnel capabilities, communications and operations, legal compliance criteria, and back-up and disaster recovery systems.

The certification underlines Interxion’s commitment to preserving the confidentiality, integrity, and availability of all the physical and electronic information assets managed by the business. The uptime in Interxion’s Service Level Agreement is 99.999%, and its ultra-secure, modern data centres are built around resilience with multi-layered security including CCTV, mantraps, biometric scanning and 24-hour surveillance. Every Interxion site is also accredited for the BS25999 international business continuity standard.

“Our customers can be confident in the peerless connectivity we provide because we offer a uniform, best-in-class blueprint in design, build, operations and service. Our successful recertification in ISO 27001 is further evidence of our commitment to providing reliable, secure best-in-class data centre services   to our ever growing digital media, financial services and cloud-based communities  .” said Kevin Dean, Chief Marketing Officer Interxion.

About Interxion
Interxion (NYSE: INXN) is a leading provider of carrier-neutral colocation data centre services in Europe, serving over 1,200 customers through 28 data centres in 11 European countries. Interxion’s uniformly designed, energy-efficient data centres offer customers extensive security and uptime for their mission-critical applications. With connectivity provided by 350 carriers and ISPs and 19 European Internet exchanges across its footprint, Interxion has created content and connectivity hubs that foster growing customer communities of interest. For more information, please visit www.interxion.com .

Press Enquiries:
Caroline Gyte, Marketing
Interxion Carrier Hotel Ltd.
+44 207 375 7000
carolineg@interxion.com