Interxion bietet mit Partner Level 3 Communications Verbindungen zu AWS Direct Connect

News

LONDON – 13. Dezember 2012 – INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrums-Dienstleistungen für Colocation, gab bekannt, dass in seinen 32 Rechenzentren in elf europäischen Ländern jetzt Connectivity zu AWS Direct Connect besteht. Möglich wurde dies durch eine Partnerschaft mit Level 3 Communications und Amazon Web Services (AWS).

AWS Direct Connect bietet Kunden private Verbindungen zwischen der AWS-Plattform in der Cloud sowie ihrer bestehenden dezidierten IT-Infrastruktur. So lassen sich Netzwerkkosten reduzieren, der Bandbreitendurchsatz erhöhen und eine konsistentere Netzwerknutzung erreichen als bei Internet-basierten Verbindungen. Dieser Service ist besonders für Kunden attraktiv, die große Datensätze bearbeiten, Echtzeit-Datenfeeds verwenden oder mit dem Einsatz privater Netzwerkverbindungen regulatorische Anforderungen erfüllen müssen.

Durch die globale Netzabdeckung von Level 3 und dank der Präsenz in allen Rechenzentren von Interxion können sich Interxion-Kunden in ganz Europa direkt mit AWS Direct Connect verbinden. Sie haben die Möglichkeit, ihren Standort ebenso wie ihren bevorzugten Network Service Provider über ihre AWS Direct Connect Port-Abfrage zu spezifizieren.

James Heard, Regional President, EMEA, bei Level 3, sagte: „Schon seit Jahren bieten wir Interxion-Kunden die Möglichkeit, sich mit unserem globalen Netzwerk zu verbinden. Wir freuen uns, diese Beziehung weiter zu verstärken, indem wir Connectivity zu AWS Direct Connect von den urbanen Standorten von Interxion aus ermöglichen.”

„AWS Direct Connect hilft unseren Kunden, hybride Cloud-Lösungen zwischen ihren dedizierten IT-Infrastrukturen und der AWS-Plattform effektiver zu entwickeln, indem wir ihnen die Kontrolle über die Kosten, die Sicherheit und die Performance geben,” sagte Vincent in‘t Veld, Director Cloud Segment bei Interxion. „Das unterstützt den weitreichenden Prozess der IT-Transformation, denn es ermöglicht Unternehmen, ihre IT-Effizienz weiter zu steigern. Dank der Präsenz führender Network Service Provider wie Level 3 kann AWS Direct Connect jetzt von unserer Kunden-Community in all unseren Rechenzentren genutzt werden.”

– ENDE –

Über Interxion
Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrums-Dienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 32 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu mehr als 400 Carriern und ISPs sowie 18 Internet-Austauschknoten bildet Interxion Content- und Connectivity Hubs, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.ch