Interxion setzt mit ISAE 3000 neue Massstäbe

News

Kategorien

ZÜRICH, 28. November 2013 INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), eine der führenden europäischen Betreiberinnen Carrier- und Cloud-neutraler Rechenzentren für Colocation-Dienstleistungen, ist einer der ersten Anbieter von Rechenzentren in der Schweiz, welcher über ein Kontrollsystem und eine Assurance-Berichterstattung nach ISAE 3000, basierend auf den Trust Services Principles1  „Security“ und „Availability“ verfügt.

ISAE 30002  ist ein internationaler Prüfstandard des International Auditing and Assurance Standards Board. Anhand dieses Prüfstandards können die Ausgestaltung und die Wirksamkeit von internen Prozessen und Kontrollen durch eine unabhängige Revisionsstelle geprüft und beurteilt werden. Eine ISAE 3000 Assurance-Berichterstattung ist das internationale Pendant zur US amerikanischen SOC 2 Berichterstattung (Service Organization Control 2 gem. Prüfstandard AT 101 der AICPA3).

Die Prüfung nach ISAE 3000 hatte zum Ziel, während der Periode vom 1. April bis 30. September 2013 zu überprüfen, inwiefern die Beschreibung des Kontrollsystems sowie die Ausgestaltung und die Wirksamkeit der Kontrollen die Kriterien der Trust Service Principles „Security“ und „Availability“ erfüllen. Die Trust Services Principles wurden vom Assurance Services Executive Committee der AICPA herausgegeben.

Eine solches Kontrollsystem und eine Assurance-Berichterstattung nach ISAE 3000 gibt den Kunden der Interxion Transparenz und Sicherheit über die ausgelagerten Kontrollen.

Peter Moebius, Managing Director von Interxion Schweiz, sagt: «Wir sind stolz darauf, in der Schweiz einer der ersten Anbieter von Rechenzentren zu sein, der über ein Kontrollsystem und eine Assurance-Berichterstattung nach ISAE 3000, basierend auf den Trust Services Principles „Security“ und „Availability“ verfügt. Mit ISAE 3000 und den Trust Services Principles wenden wir ein marktführendes und internationales Regelwerk an, das sich auch schnell den wechselnden Anforderungen der Regulierungsbehörden anpassen kann. Mit der Assurance-Berichterstattung bekräftigen wir unser Bekenntnis zu unseren Kunden und zur Robustheit unserer Kontrollen und unserer Infrastruktur».


Über Interxion

Interxion (NYSE: INXN) ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier- und Cloud-neutralen Rechenzentrums-Dienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 34 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern, darunter der Schweiz. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu mehr als 450 Festnetz- und Mobilfunkbetreibern, Internetserviceanbietern (ISPs) und 19 europäischen Internetaustauschknoten hat Interxion Hubs für Cloud, Content, Finance und Connectivity geschaffen, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.ch

Medienkontakt:
Cornelia Arioli, Interxion (Schweiz) AG, Sägereistrasse 35, CH-8152 Glattbrugg
Tel.: +41 44 562 30 52, Fax: +41 44 562 30 01, E-mail: corneliaa@interxion.com

1)  www.aicpa.org

2)  International Standards for Assurance Engagements No. 3000.

3) American Institute of Certified Public Accountants.