Hans Jörg Denzler ist neuer Managing Director der Interxion (Schweiz) AG

News

Kategorien

ZÜRICH – 1. November 2016INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, gibt heute bekannt, dass Hans Jörg Denzler als Managing Director die Leitung der Interxion (Schweiz) AG übernimmt.

Hans Jörg Denzler bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Industrie- und Telecom-Branche mit, davon sieben Jahre als CEO der COLT Technology AG (Schweiz) und vier Jahre im Management-Board der Sunrise Communications AG. Er verfügt über breite Kenntnisse in den Bereichen Informations- und Kommunikations-technologie; insbesondere auch Cloud-Services, einer der wichtigsten Treiber für das erfolgreiche Wachstum von Interxion in der Schweiz.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Interxion und darauf, mit einem motivierten Team Grosses zu erreichen“, erklärt Hans Jörg Denzler.

„Denzler verstärkt unser Management-Team in der Schweiz“, sagt David Ruberg, Group CEO. „Seine langjährige Erfahrung und seine ausgeprägten Kenntnisse des Schweizer Marktes sind für Interxion und unser fokussiertes Geschäftswachstum in der Schweiz sehr wertvoll.“

„Das schnell wachsende Datenvolumen sowie die Entwicklung des Einsatzes von Cloud-Services in Europa deuten auf eine beschleunigte Nachfrage nach Hochleistungsrechenzentren hin. Mit Denzler konnten wir eine zupackende Persönlichkeit für uns gewinnen, welche die spezifischen Bedürfnisse der lokalen und internationalen Kunden in der Schweiz in einem dynamischen und schnelllebigen Markt versteht. Denzler wird unseren erfolgreichen Wachstumskurs in der Schweiz fortsetzen", so Ruberg.

Peter Moebius, der bisherige Managing Director von Interxion in der Schweiz, wird Ende dieses Jahres in den Ruhestand treten. Er wird aber weiterhin seine Erfahrungen nutzen, um Kunden in der digitalen Wirtschaft zu beraten.

Mehr Informationen auf www.interxion.com/ch/

Über Interxion

Interxion (NYSE:INXN) ist ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 42 Rechenzentren in elf europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen.

Durch den Zugang zu mehr als 600 Connectivity-Anbietern, 21 europäischen Internetaustauschknoten und den führenden Cloud- und Media-Plattformen an seinen Standorten hat Interxion Hubs für Cloud, Content, Finance und Connectivity geschaffen, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.ch.