News

Oracle Cloud Infrastructure jetzt bei Interxion verfügbar

Zugriff auf die Oracle Cloud Infrastructure jetzt in allen Interxion-Rechenzentren über Cloud Connect verfügbar

Der Frankfurter Campus von Interxion ist jetzt ein Oracle FastConnect-Standort, der europäischen Unternehmen einen zuverlässigen Zugang zur Oracle Cloud Infrastructure ermöglicht

AMSTERDAM, NIEDERLANDE - 7. November 2017 - INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender Anbieter von Carrier- und Cloud-neutralen Colocation-Rechenzentrumsdiensten in Europa, gab heute bekannt, dass der Zugang zu Oracle Cloud Infrastructure jetzt in ganz Europa über Cloud Connect, die Cloud-Interconnection-Plattform von Interxion, verfügbar ist. Mit diesem Angebot bietet Interxion Unternehmen einen zuverlässigen, latenzarmen Zugriff auf Oracle Cloud-Lösungen für den Aufbau ihrer Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen.

"Unsere jüngste IDC-Studie 'The Digital Enterprise' zeigt, dass 53% der europäischen Unternehmen derzeit eine hybride Cloud-Lösung verwenden oder die Einführung planen", sagte Vincent in 't Veld, Vice President Platforms bei Interxion. "Wir haben die ideale Umgebung geschaffen, um solche Lösungen zu entwickeln und zu betreiben. Jetzt können Kunden alle Vorteile der Oracle Cloud Infrastructure nutzen, indem sie verlässliche und hochperformante Verbindungen zu den Cloud-Services von Oracle aufbauen. Dazu gehören Oracles Software-Angebot für Enterprise Analytics, Marketing und Ressourcenmanagement sowie PaaS-Lösungen für die App-Entwicklung und darüber hinaus."

Die Interxion-Niederlassung in Frankfurt ist jetzt ein Oracle Cloud Infrastructure FastConnect-Standort, der dedizierten und privaten Zugriff auf Oracle Cloud ermöglicht. Kunden, die ihre Netzwerk- und privaten IT-Umgebungen in einem beliebigen Colocation-Rechenzentrum von Interxion in Europabetreiben, können jetzt über Cloud Connect auf diesen Dienst zugreifen.

"Kunden benötigen eine nahtlose Konnektivität von ihren Rechenzentren und Netzwerken zur Oracle Cloud für ihre anspruchsvollsten Workloads und Anwendungen", sagt Don Johnson, Senior Vice President Produktentwicklung bei Oracle Cloud Infrastructure. "Mit dem FastConnect Service von Interxion in Frankfurt können Kunden die dedizierten und privaten Verbindungen aufbauen, die sie heute benötigen, und problemlos mit ihren wachsenden Geschäftsanforderungen skalieren."

Über Interxion

Interxion (NYSE:INXN) ist ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 48 Rechenzentren in elf europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen.

Durch den Zugang zu mehr als 600 Connectivity-Anbietern, 21 europäischen Internetaustauschknoten und den führenden Cloud- und Media-Plattformen an seinen Standorten hat Interxion Hubs für Cloud, Content, Finance und Connectivity geschaffen, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.ch.

Über Oracle

Die Oracle Cloud bietet vollständige SaaS-Anwendungspakete für ERP, HCM und CX sowie branchenführende Plattform Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS) von Rechenzentren in ganz Amerika, Europa und Asien. Weitere Informationen zu Oracle (NYSE: ORCL) finden Sie unter oracle.com.

Marken

Oracle und Java sind eingetragene Warenzeichen von Oracle und / oder seinen verbundenen Unternehmen.

Pressekontakt