Interxion diskutiert bei 3. F.A.Z Mobilitäts-Symposium über Mobility Clouds

News

Kategorien

Am 30. Juni findet in Frankfurt das 3. F.A.Z Mobilitäts-Symposium statt. Auf der Agenda des Management Circle Kongresses steht in diesem Jahr „Vom Feindbild Umwelt und Verkehr zur Verhaltensänderung: neue Wege für die Mobilität“. Ziel ist es, Probleme zu benennen, über mögliche Lösungen zu diskutieren, Entscheidungen vorzubereiten und somit zu nachhaltigem Handeln anzuregen. Peter Knapp, Geschäftsführer Interxion Deutschland, nimmt dabei am F.A.Z. Zukunftsgespräch teil und diskutiert auf dem Podium die Zukunft der Mobility Clouds als IT- und Mobilitätsknotenpunkte.

Schwerpunktfragen dabei sind: Welche Bedeutung hat die digitale Infrastruktur für zukünftige Cluster-Entwicklung? Wie sehen Ansatzpunkte globaler Wertschöpfungsketten zukünftig aus? Wie kann diese Verflechtung nachhaltig geplant und verantwortungsbewusst umgesetzt werden? Weitere Themen des 3. F.A.Z Mobilitäts-Symposiums sind beispielsweise „Staufreies Deutschland 2050“, die künftige Gestaltung der „Last Mile“ und Green Mobility. Am Abend gibt es noch ein nettes Get together bei der F.A.Z. Mobilitäts-Nacht 2011.