HMSHost betreibt geschäftskritische Infrastruktur bei Interxion

News

Kategorien

HMSHost, ein weltweit führender Anbieter von Gastronomie- und Einkaufsmöglichkeiten für Reisende, nutzt Interxions Colocation-Leistungen für den Betrieb seiner geschäftskritischen Infrastruktur. Ab sofort unterhält das Unternehmen seine Infrastruktur für EMEA-weite Anwendungen in Interxions Amsterdamer Rechenzentrum AMS3. Die Entscheidung für Interxion begründet sich durch den Zugang zu einer Community von über 30 Carriern und den höchsten Sicherheitsstandards, die das Unternehmen bietet.

HMSHost betreibt eine Vielzahl an Premium-Restaurants und Einzelhandelsgeschäften in Flughäfen rund um den Globus sowie auf nordamerikanischen Rasthöfen. Die EMEA-Zentrale des Unternehmens sitzt in Amsterdams Flughafen Schiphol, wo auch die gesamte Netzwerkinfrastruktur für EMEA zusammentrifft. Um ihre 24x7 Verfügbarkeit zu gewährleisten, wird diese Infrastruktur jetzt in Interxions Rechenzentrum gespiegelt.