Interxion betreibt sein Londoner Rechenzentrum zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie

News

Kategorien

Interxions Rechenzentrum in London hat einen weiteren Schritt unternommen, um seine CO2-Bilanz zu verbessern. Das Rechenzentrum deckt seinen Strombedarf jetzt zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie ab. Interxions Stromlieferant, SmartestEnergy, ist Großbritanniens führender Lieferant von Strom aus unabhängigen Generatoren, die den gesamten Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind-, Wasser- und Biomassekraftanlagen generieren. Außerdem verfügt der Anbieter über transparente Audit-Protokolle und Zertifikate für Renewable Energy Guarantees of Origin (REGO).

Für Interxion waren diese Gesichtspunkte bei der Suche nach einem geeigneten Stromanbieter entscheidend. Damit hat ein weiteres Rechenzentrum von Interxion die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien vollzogen – ein wichtiger Bestandteil seines ehrgeizigen kontinuierlichen Nachhaltigkeitsprogramms.

Erfahren Sie mehr