Europäischer Rechenzentrumsverband EUDCA startet bei Datacentres

News

Im Rahmen der Datacentres 2012 erfolgt der offizielle Launch des neugegründeten europäischen Rechenzentrumsverbands EUDCA (European Data Centre Association), dem Interxion als eines der ersten Unternehmen beigetreten ist. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, europaweit ein Sprachrohr für die Branche im Hinblick auf gesetzgeberische Fragen und politische Themen zu werden und will als die vereinte europäische Stimme die Entwicklung im Rechenzentrumsbereich international vorantreiben. Zudem möchte der Verband eine Plattform bieten, auf der die Mitglieder gemeinsam Best Practices und technische Standards erarbeiten können.

Die Datacentres 2012 lädt am 23. und 24. Mai ins französische Nizza und wird von Interxion gesponsert. Mehr als 750 Teilnehmer aus über 30 Ländern werden erwartet, um über Schlüsselthemen wie Energieeffizienz, Cloud Evolution, DCIM, Konvergenz, Finanzen und Investments, Marktprognosen und Chancen in den Bereichen Rechenzentren und Cloud zu diskutieren. Unter den hochkarätigen Referenten befindet sich auch Lex Coors, VP Group Data Centre Technology & Engineering, Interxion.