FFastFill betreibt Managed Market Access Services bei Interxion

News

Kategorien

FFastFill, ein führender Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS) für die globale Finanzbranche, nutzt Interxions Rechenzentrum in London, um seine Services und Lösungen bereitzustellen. Die SaaS-Lösungen des Unternehmens richten sich an Teilnehmer des Kapitalmarkts, die Managed Market Access Services zu den führenden Börsen benötigen. FFastFill ermöglicht derzeit den Zugang zu mehr als 60 Börsen auf der ganzen Welt und verwendet dabei sein Multi-Broker-Netzwerk Horizon. Mit Hilfe von Interxions Rechenzentrum in London kann das Unternehmen seine Dienstleistungen kosteneffizient und in hochwertiger Qualität anbieten.

Interxion betreibt eines der beiden Londoner Proximity-Zentren der Londoner Metallbörse und ermöglicht somit schnellste Connectivity-Optionen zu den Matching Engines der Börse. Kunden von FFastFill sind damit in der Lage, ihre Aufträge etwa doppelt so schnell abzuwickeln wie bisher.