Interxion und OnApp präsentieren CloudPOD für die Beschleunigung von Cloud-Diensten

News

Kategorien

Schnelle Einführung von OnApp-basierten IaaS-Cloud-Services direkt von den Interxion Cloud Hubs durch CloudPOD-Paket

World Hosting Days; Europa-Park Rust, Deutschland – 02. April 2014INTERXION HOLDING NV (NYSE: INXN), ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, hat gemeinsam mit OnApp, einem führenden Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Plattform-Anbieter für Hosting Provider, TK-Unternehmen und Managed Service Providern (MSPs), auf den World Hosting Days das neue CloudPOD Paket zur effizienten Einführung neuer IaaS Cloud Services vorgestellt.

CloudPOD ist ein neues Angebot von All-in-One-Cloud-Paketen, bei dem die OnApp Cloud-Management-Plattform mit erstklassiger Software, Hardware, Hosting und Connectivity von OnApp-Partnern kombiniert wird. Die CloudPOD ist bei Partnern wie Dell und Custom Connect erhältlich und bietet Service Providern eine schlüsselfertige Cloud-Lösung, die in den Rechenzentren von Interxion in ganz Europa eingesetzt werden. Dadurch reduziert sich die Zeit zur Bereitstellung neuer Cloud-Services auf dem Markt erheblich.

Beschleunigte Bereitstellung von Cloud-Diensten

Für Service Provider, die unternehmensweite Cloud-Plattformen entwickeln oder in neue Märkte expandieren möchten, ist es kompliziert und zeitaufwändig, die richtige Kombination aus Partnern für Software, Hardware, Connectivity und Rechenzentrum zu finden. CloudPOD beschleunigt die Bereitstellung von Cloud-Diensten durch die Kombination der IaaS-Plattform von OnApp mit hochqualitativer Hardware von Dell, Connectivity von Custom Connect und Colocation Hosting von Interxion. Dieses vollständige Cloud Management System ermöglicht es Service Providern, hochverfügbare Service-Level Agreements (SLAs) anzubieten. Es ist in allen 36 Rechenzentren von Interxion in 11 europäischen Ländern verfügbar.

Service Provider können CloudPOD sogar kostenlos im CloudPOD Test Lab von Interxion auf dem Londoner Rechenzentrumscampus ausprobieren. In dem Test Lab machen sich Service Provider mit der Umgebung, verschiedenen Szenarien sowie Integrationen vertraut und erhalten dabei realistische Ergebnisse. Die Testphase zeigt die Durchführbarkeit von CloudPOD, so dass Service Provider ihre neuen Services über die Interxion Cloud-Hubs, einer Gemeinschaft aus Hosting- und Infrastruktur-Anbietern, hyperskalierbaren Plattformen, Systemintegratoren, Software-Providern und Netzwerken, sofort und schnell bereitstellen können.

„Der Cloud-Markt ist hart umkämpft, da zahlreiche Provider um bessere Services und Marktanteile konkurrieren. Doch viele Anbieter wissen dabei oft nicht, wie sie die Leistung ihrer Cloud-Angebote den Marktanforderungen anpassen sollen“, so Peter Knapp, Geschäftsführer der Interxion Deutschland GmbH. „Um Service Provider bei der Verbesserung ihrer Installationen und Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen, gewährleistet CloudPOD die sofortige Einsetzung neuer Cloud Services, sobald diese marktreif sind.“

„Mit Interxion vereinfachen wir den Prozess erheblich, neue Clouds online zu stellen“, so Ditlev Bredahl, CEO von OnApp. „Durch die Kombination der OnApp Plattform mit Best-of-Breed-Hardware, Hosting und Connectivity-Services, sowie Rechenzentren in 11 Ländern und einer Auswahl verschiedener Vernetzungsanbieter, ist die Interxion CloudPOD besonders attraktiv für große Hosting- und TK-Unternehmen, die auf einfache Weise ihre Cloud-Angebote in Europa erweitern möchten.“


Über Interxion

Interxion (NYSE:INXN) ist ein führender europäischer Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation und betreibt insgesamt 36 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu mehr als 500 Connectivity-Anbietern und 19 europäischen Internetaustauschknoten hat Interxion Hubs für Cloud, Content, Finance und Connectivity geschaffen, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern. Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.de.

Über OnApp

OnApp provides a complete Infrastructure-as-a-Service platform for hosts, telcos and MSPs, with one fully automated control panel for cloud services, dedicated servers, CDN, storage and more, and an easy way to expand using the world's largest federated cloud. More than 800 service providers in 87 countries run on OnApp. OnApp launched in July 2010 and has more than 120 staff across the EU, U.S. and Asia-Pacific. For more information visit onapp.com.

Pressekontakt:

Interxion Deutschland GmbH, Helga Fichtel, Hanauer Landstraße 298, 60314 Frankfurt, Telefon: 069 / 40 147-120, fax: 069 / 40 147-159
E-Mail: helgaf@interxion.com

Fink & Fuchs Public Relations AG, Tanja Herkner, Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden,  Telefon: 0611 / 74 131-53, fax: 0611 / 74 131-22
E-Mail: tanja.herkner@ffpr.de