Über uns

Lex Coors

Chief Datacentre Technology and Engineering Officer

In den vergangenen 25 Jahren seiner Karriere hat sich Lex Coors äußerst umfassendes Know-how bei der Entwicklung kosteneffektiver und energieeffizienter Rechenzentrums-Infrastrukturen angeeignet.

In seiner Zeit bei Interxion hat er einige neue Herangehensweisen bei der Planung und dem Betrieb von Rechenzentren initiiert, darunter die Verbesserung des Wirkungsgrads zwischen Server- und Transformatorlast sowie das branchenweit erste modulare Konzept im Bereich der Rechenzentrums-Architektur.

Coors ist Gründer und Mitglied des Executive Advisory Board des Uptime Institute, Mitglied des gemeinsamen Forschungsausschusses der Europäischen Kommission zur Nachhaltigkeit sowie der European Data Centre Code of Conduct Metrics Group. Zudem ist er als Liaison Officer bei The Green Grid für die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission zuständig.

Er hat in Rotterdam Maschinenbau sowie Management und Wirtschaftswissenschaften studiert. 

Unsere Mitarbeiter/-innen