Abdeckung, wo Sie sie brauchen

Europaweit 42 Carrier-neutrale Rechenzentren

Warum Interxion?

Interxions Vorzüge in Europa

Expandieren Sie in unserem europäischen Netzwerk an Rechenzentren

Wenn Sie nach oder innerhalb von Europa expandieren möchten, können wir Sie unterstützen. Interxions 42 Carrier- und Cloud neutrale Rechenzentren verteilen sich auf elf europäische Länder. Mehr als 1.500 bestehende Interxion-Kunden profitieren bereits von unseren hochperformanten, schnellen, zuverlässigen und sicheren Rechenzentren, die Zugang zu mehr als 600 Carriern sowie weiteren Connectivity-Anbietern und Internetaustauschknoten ermöglichen.

Unsere Colocation-Dienstleistungen werden auch von innovativen Cloud-Dienstleistern und von Communitys, die sich aus Unternehmen mit ähnlichen Geschäftsmodellen zusammensetzen, genutzt. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Kapitaleinsatz und Ihre Betriebskosten zu senken und gleichzeitig Ihre Performance und Flexibilität zu erhöhen

Gut angebunden am Tor zur Welt

Alle Interxion-Rechenzentren sind zentral gelegen und bieten direkte und Low-Latency-Anbindungen an Europas wichtigste Wirtschaftszentren und Ballungsräume. Die Cloud- und Carrier-neutralen Rechenzentren ermöglichen den Zugang zu über 600 Carriern und ISPs in ganz Europa, zudem hostet Interxion 21 Internetaustauschknoten – mehr als jeder andere europäische Rechenzentrums-Betreiber. Diese Vielfalt an Connectivity-Möglichkeiten eröffnet den Zugang zu über 90 Millionen Breitbandkunden, die gemeinsam für rund 78 Prozent des europäischen BIP stehen, und erlaubt es außerdem, genau den Provider zu wählen, der Ihnen die passende Leistung und das Kostenmodell für Ihre individuellen Anforderungen bietet.

Unsere Standorte Frankfurt, Wien und Stockholm bieten Anbindung an Carrier, die Zentral- und Osteuropa ebenso bedienen wie den Nahen Osten und somit das perfekte Tor zu diesen Regionen darstellen. 

Communitys multiplizieren Ihr Geschäftspotenzial

Die mehr als 1.500 Kunden von Interxion kommen aus verschiedenen Schlüsselsektoren, inklusive der Cloud- und Kommunikationsbranche, dem Digital-Media-Sektor sowie den Bereichen Enterprise, Finanzdienstleistungen und Systemintegratoren. Unsere Rechenzentren bilden Hubs, in denen sich Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette ihres jeweiligen Sektors mit verschiedenen Geschäftspartnern und Netzwerk-Providern zusammenschließen und so ihre Performance verbessern und ihre Kosten senken können. Unsere Kunden profitieren auch von der Möglichkeit, mit anderen Unternehmen ihrer Branche neue Geschäftsbeziehungen zu etablieren und Umsatzpotenziale zu erschließen. 

Finanziell solide und gut geführt

Interxions erfahrenes Management Team verfügt über umfassende Erfahrungen in der Rechenzentrumsbranche. Zudem baut das Unternehmen auf eine solide finanzielle Lage und konnte 21 Quartale in Folge das organische Umsatzwachstum sowie das bereinigte EBITDA steigern – und das während des seit Jahrzehnten größten wirtschaftlichen Abschwungs. 

Expertenwissen und Fachkompetenz vor Ort

Interxions Hauptsitz befindet sich in der Nähe des Flughafens Schiphol, Niederlande – einem der wichtigsten Verkehrsknoten Europas. Darüber hinaus ist das Unternehmen europaweit mit lokalen Teams in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Schweden und Spanien vertreten. Die Management Teams verstehen ihre lokalen Märkte – nicht nur unter rechtlichen, regulatorischen und steuerlichen Gesichtspunkten – sondern auch kulturell. Wenn Sie Ihre Geschäftsaktivitäten in Europa aufnehmen oder Ihre Tätigkeiten ausweiten wollen, profitieren Sie von  Interxions Experten vor Ort und deren Fachwissen. 

Lokale Teams gewährleisten kontinuierlichen Betrieb und technischen Support

Unsere lokalen Serviceteams sorgen für einen reibungslosen Betrieb und stehen rund um die Uhr für technischen Support zur Verfügung. Zusätzliche Sicherheit für Ihre Installationen geben Services wie Hands & Eyes, unabhängig davon, wo sich Ihr Firmensitz befindet. 

Europaweiter Kundenservice und zentrale Ansprechpartner

Interxion bietet Kunden ein „Master Services Agreement“, einen einzigen Vertrag, der branchenführende Service Level für alle Interxion-Standorte bietet, unabhängig davon, in welchem Rechenzentrum oder Land Sie tätig sind. Das erleichtert den Kunden, ihr Angebot und ihre Services in ganz Europa zu standardisieren.

Interxions European Customer Service Centre (ECSC) fungiert als zentraler und mehrsprachiger Support, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr, und ermöglicht so gleichbleibende Qualität und Services, inklusive eines konsistenten Account- und Service-Managements sowie Abrechnungs- und Berichtswesens.