Blog

Interxion, Oracle bietet Unternehmen einen einfachen Einstieg in die Hybrid Cloud

Nach: Jelle Frank van der Zwet

Da immer mehr Unternehmen auf die digitale Transformation hinarbeiten, hilft ihnen die IT-Agilität, Innovationen in den Bereichen Produktentwicklung, Kundenerfahrung und Betrieb einfließen zu lassen. Aus diesem Grund nutzen immer mehr Unternehmen neue Hybrid Cloud- und Multicloud-Strategien, um ihre Netzwerke flexibler zu machen. Vergangene Woche haben Interxion und Oracle ein neues Angebot gelauncht, welches es Unternehmen noch einfacher machen wird, mit Hybrid- und Multicloud-Umgebung zu experimentieren. Unternehmen, die ihr Netzwerk und private IT-Umgebungen in einem unserer europäischen Rechenzentren betreiben, können nun über unsere Verbindungsplattform Cloud Connect, auf die Oracle Cloud Infrastructure zugreifen. Dieser Zugang wird durch Oracle Cloud Infrastructure FastConnect ermöglicht, einem Oracle Network Cloud Service, der jetzt in unserer Frankfurter Niederlassung verfügbar ist. Oracle Cloud Infrastructure beinhaltet das komplette Portfolio vonOracle IaaS-Lösungen. Da Interxion zum Oracle PartnerNetwork ernannt wurde, wird eine ideale Umgebung für Interxion- und Oracle-Kunden geboten, um ihre lokale IT auf die hybride Cloud auszudehnen und die Vorteile von Oracle-Cloud-Lösungen zu nutzen.

Zusammenschaltungen sind der Schlüssel zur Hybrid Cloud

Mehr als die Hälfte der IT-Experten, die wir in einem kürzlich veröffentlichten Bericht befragt haben, gaben an, dass sie derzeit eine Hybrid-Cloud-Lösung einsetzen oder planen. Die Gründe dafür sind ganz einfach: Durch die Kombination von On-Premises und Cloud-basierter IT können hybride Clouds Agilität und Kosteneinsparungen der Cloud nutzen, ohne Einfluss auf die Leistungsvorteile ihres internen Rechenzentrums zu nehmen. Einige CIOs sind jedoch immer noch zögerlich in Bezug auf die Cloud, entweder aufgrund von Sicherheitsbedenken, hinsichtlich Senden von Daten über das öffentliche Internet oder aufgrund von Vorschriften, bei der die Daten vor Ort aufbewahrt werden müssen. Eine Lösung besteht darin, private Verbindungen zu nutzen, die eine lokale IT- und Cloud-Umgebung über Colocation-Rechenzentren miteinander verbinden. Cloud Connect bietet privaten Nutzern über eine einzige sichere und zuverlässige Verbindung einen privaten Zugriff auf mehrere Hyperscale-Cloud-Anbieter. Auf diese Weise können Sie kosteneffizient skalierbare Hybrid- und Multicloud-Lösungen erstellen, während Sie vorhersagbare und leistungsfähige Verbindungen mit geringer Latenz zur Cloud genießen. Verbindung mit Oracle herstellen.

Cloud Infrastruktur

Ebenso wie Cloud Connect bietet Oracle Cloud Infrastructure FastConnect eine dedizierte, private Verbindung für Unternehmen, um ihre Netzwerke über ein zuverlässiges Netzwerk mit niedriger Latenz mit Oracle Cloud Infrastructure zu verbinden. Cloud Connect und Oracle Cloud Infrastructure FastConnect arbeiten zusammen und bieten einen direkten Zugriff auf Oracle Cloud Solutions. Sie verbinden sich einfach über Cloud Connect mit FastConnect. Von dort aus wird ein direkter Zugriff auf Cloud-Lösungen von Oracle ermöglicht, sodass Sie das öffentliche Internet umgehen und eine konsistente Leistung, dedizierte Bandbreite und kontrollierte oder reduzierte Latenz erreichen können.