451 Research Whitepaper: Trends für europäische Hosting und Managed Service Provider

Da europäische Unternehmen immer mehr Cloud-basierte Infrastrukturen einführen, oft in Form von hybrider IT, entwickelt sich die Rolle des Service Providers weg von den traditionelleren Komponenten von Rechen-, Speicher- und Netzwerkdiensten.

Mit steigendem Kundeninteresse an neuen Angeboten und einem wachsenden Pool neuer Wettbewerber müssen Dienstleister nun ihre Value Proposition weiterentwickeln, erweitern und differenzieren, um die Chancen, die neue IT-Trends bieten, voll auszuschöpfen.

In diesem Whitepaper untersucht Liam Eagle von 451 Research, wie Technologie wie Hardware-Virtualisierung und der Aufstieg von "Everything-as-a-service" die Wahrnehmung der Kunden von dem verändert hat, was sie von ihrem Dienstleister erwarten können, und wie IT-Dienstleister diese Position nutzen können, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Laden Sie dieses Whitepaper herunter für tiefergehende Informationen:

  • Die wachsende Bedeutung des Marktes für Managed Services für europäische Unternehmen.
  • Wie Produktportfolios in einem überfüllten Markt zu einem entscheidenden Differenzierungsmerkmal werden.
  • Warum Dienstleister verstärkt darauf hinarbeiten sollten, mit und nicht über Channel-Partner zu verkaufen.
  • Wie der IT-Vertriebskanal bei der Anpassung an sich ändernde Anforderungen an das Servicemanagement ein Comeback erlebt.

Bitte füllen Sie das Formular aus, um das Dokument herunterzuladen