FMCG Banner

Die richtige Infrastruktur
für Connected Retail

Im Handel entscheidet die Kundenerfahrung unmittelbar über den Erfolg oder Misserfolg von Unternehmen. Eine positive Customer Experience ist deshalb unerlässlich: Omni-Channel-Marketing wird zur Pflicht – und ermöglicht gleichzeitig Unternehmen, sich durch die gezielte Analyse und Nutzung von Produktinformationen und Kundendaten im engen Wettbewerb durchzusetzen.

Um ihren Kunden ein konsistentes Kauferlebnis zu garantieren, kommen Händler und Konsumgüterhersteller nicht umhin, den Weg der digitalen Transformation zu gehen. Prozesse zu definieren, die konsequent digitalisiert werden müssen, ist dabei der erste Schritt. Der Auf- und Ausbau der relevanten IT-Infrastruktur der zweite.

In unserem Whitepaper erfahren Sie, warum eine Modernisierung der IT zwingend notwendig ist, wie Sie Security-Aspekte dabei berücksichtigen und Data-Gravity-Effekte vermeiden. Lesen Sie außerdem unsere Tipps, wie die Datennutzung über Kunden und Produkte Ihre digitale Transformation bestmöglich unterstützt.

Factsheet Der deutsche Cloud HubColocation: Ihr Weg zum smarten Retail

Intelligente Steuerung der Filialprozesse, zentrale Preisregelung oder digitales Warenwirtschaftssystem: Die Digitalisierung ist schon heute zentraler Bestandteil für Handel und Hersteller. Eine verlässliche IT-Infrastruktur und der direkte Draht in die Cloud sind deshalb ein Muss – und das gehört natürlich zu unserem Angebot. Während Sie sich dem Warenfluss widmen, kümmern wir uns um den Datenfluss in die Cloud. Hierfür bringen wir Ihre Server so nah wie möglich an die Cloud. Ihre Vorteile: Kurze Wege und schnelle Übertragungszeiten, da sich Ihre Daten in direkter Nachbarschaft zu acht großen Hyperscalern befinden. Als Händler oder Hersteller profitieren Sie von dieser Vielfalt – so wie auch Ihre Kunden Ihre Produktvielfalt lieben. Wir finden Ihre maßgeschneiderte Lösung und verbinden Sie mit dem Anbieter Ihrer Wahl. Ob Public, Hybrid oder lokale Cloud – das entscheiden allein Sie!

Warum ausgerechnet der Standort Frankfurt als Datenknotenpunkt und Cloud Hub für Hersteller und Handel wichtig ist, erfahren Sie in unserem Factsheet „Der deutsche Cloud Hub“.

Factsheet herunterladen

 

Der schnellste Weg für Ihre Daten

Seit über 20 Jahren begleiten wir die digitale Transformation unserer Kunden. Deshalb wissen wir als Colocation-Anbieter auch, dass nicht alle Daten die gleichen Anforderungen haben. Sollen Ihre Daten im Headquarter oder am Produktionsstandort verarbeitet werden? Welche Daten sollen im Data Lake bleiben?
Der Standort für die IT-Infrastruktur entscheidet über Flexibilität und Schnelligkeit des Datenaustauschs. Denn nur wer als Hersteller und Händler gut angebunden ist, kann schnell und bei Bedarf weltweit agieren.

Mit unserem globalen Netz aus 290 Rechenzentren sind wir Ihre Datendrehscheibe. Wir helfen Ihnen dabei, Datenströme aus unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen und sorgen dafür, dass Ihre Daten den schnellstmöglichen Weg finden. Dabei garantieren wir Ihnen 99,999% Verfügbarkeit bei geringstmöglicher Latenz. Und Ihre Daten sind an jedem Ort in Echtzeit analysierbar.

Da es für Sie als Konsumgüterhersteller und Händler wichtig ist, Ihre Daten auf unterschiedlichen Geräten, in verschiedenen Clouds oder weltweiten Standorten abrufen zu können, bieten wir Ihren Daten ein passendes Zuhause. Wie wir dies ermöglichen und wie Colocation funktioniert, erfahren Sie im Video.

 

 

Lesen Sie in unseren Blogbeiträgen, warum Interxion insbesondere mit Blick auf die IT-Infrastruktur und den IT-Standort ideale Bedingungen bietet.

Colocation bringt Retailer mit Highspeed in die Cloud

Unser Branchenspezialist, William Fenick, Vice President Enterprise bei Interxion, erklärt, wie eine Standort-Strategie Herstellern und Händlern die bestmögliche Datenspeicherung und -verarbeitung ermöglicht – und warum sie für die ideale ...

Mit digitaler Infrastruktur auf die Überholspur

Fast Moving Consumer Goods (FMCG) und Retail gehören zu den Branchen, die durch die digitale Transformation unter besonders hohem Innovationsdruck stehen. Die Datenmenge steigt durch die Vernetzung zwischen Herstellern, Händlern und Kunden. Um ...