Strategische Transaktion macht das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter von Rechenzentrumsdienstleistungen

13th March 2020

Digital Realty und Interxion konnten heute ihre strategische Transaktion zum Zusammenschluss beider Unternehmen abschließen und sind dadurch zum weltweit führenden Anbieter von Cloud- und Carrier-neutralen Lösungen für Rechenzentren, Colocation und Interconnection geworden.

Ab heute werden Digital Realty und Interxion in Europa unter dem Namen "Interxion: A Digital Realty Company“ auftreten.

Die Zusammenlegung der beiden, sich gut ergänzenden Geschäftsbereiche gibt uns die Möglichkeit, Kunden weltweit besser und noch schneller bedienen zu können – mit der jeweils notwendigen lokalen Perspektive.

Gemeinsam können wir unseren Kunden nun einzigartige Expansionsmöglichkeiten in vielen wichtigen und wachstumsstarken Märkten bieten - und zwar in 267 Rechenzentren, 44 Metropolregionen, 20 Ländern und auf sechs Kontinenten.
 

Die europäische Präsenz von Digital Realty wird durch das Portfolio von Interxion mit 54 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern und 13 Städten weiter gestärkt. Dazu gehören die besonders starken Präsenzen in Frankfurt, Amsterdam und Paris sowie das Internet-Gateway in Marseille.

Als nun ein Unternehmen freuen wir uns darauf Ihnen, unseren Kunden, Rechenzentrumsdienstleistungen über alle Branchen hinweg anbieten zu können.

Die Grundlage von Digital Realty, eine globale Plattform von Colocation bis hin zu Hyperscale-Lösungen anbieten zu können, wird nun durch die europäische Expertise von Interxion ergänzt, welche neben der Bereitstellung von Colocation auch die Vernetzung bewährter Communities of Interest umfasst.

Damit wird das Spektrum beider Unternehmen erweitert und erfüllt alle vom Markt geforderten Rechenzentrumsdienstleistungen.

Nutzen Sie die Vorteile unserer künftig noch größeren, globalen und diversifizierten Plattform für Ihre Lösungen.

 

Erfahren Sie mehr über Digital Realty