Digitale Transformation im Zeitalter von Data Gravity: Unternehmen setzen auf PlatformDIGITAL®

Einladung zur MarketplaceLIVE-Konferenz am 19. November 2020: Digital Realty stellt seinen Partnern, Kunden und Branchen-Trendsettern die Voraussetzung einer zukunftsweisenden hybriden IT-Infrastruktur in einer sich rasant verändernden digitalen Welt vor.

Kategorien

17 November 2020

Frankfurt / San Francisco, 17. November 2020 – Digital Realty (NYSE: DLR), ein weltweit führender Anbieter von cloud- und carrierneutralen Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen, lädt Partner, Kunden und Branchenvertreter zur jährlichen MarketplaceLIVE-Konferenz am 19. November ein. Der Anlass für das diesjährige globale Event bildet der Megatrend, der eine grundlegende Neukonzeption von IT-Architekturen erfordert: Data Gravity.

Auf der virtuell stattfindenden, globalen Konferenz wird Digital Realty, die Muttergesellschaft von Interxion, detaillierte Einblicke geben, wie man die Herausforderungen der digitalen Transformation unter Einbeziehung von Data Gravity managen kann. Zudem werden neue Ergebnisse aus weiteren Metropolregionen im Data Gravity Index DGx™ vorgestellt. Der Eröffnungsbericht prognostiziert, dass sich der Data-Gravity-Effekt in den 21 untersuchten globalen Metropolregionen bis zum Jahr 2024 jährlich verdoppeln wird.

Seit der Einführung von PlatformDIGITAL® vor einem Jahr auf der MarketplaceLIVE 2019 in New York hat Digital Realty seine globale Präsenz mit 15 neuen Metropolregionen und mehr als 300 Neukunden auf seiner Plattform ausgeweitet. Zeitgleich wurde auch das Partner-Ökosystem, bestehend aus Technologieführern, Netzwerk-, Cloud- und Compute-Anbietern, weiter ausgebaut. Dieses Wachstum spiegelt die Nachfrage von Unternehmen nach weltweit skalierbaren IT-Infrastrukturen, um Vorhaben im Rahmen der digitalen Transformation flexibel und individuell umsetzen zu können.

„2020 ist eindeutig ein Jahr beispielloser Veränderungen. Entsprechend rasant verändern sich auch die Anforderungen unserer Kunden. Vor einem Jahr haben wir PlatformDIGITAL lanciert, um unseren Kunden auf der ganzen Welt einen Mehrwert zu bieten“, sagt Chris Sharp, Chief Technology Officer von Digital Realty. „Mit unserer Methodik der Pervasive Datacenter Architecture PDx™ und neuen Lösungen, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickelt haben, helfen wir Unternehmen dabei, ihre IT-Architektur im Hinblick auf die heutigen und morgigen Herausforderungen umzugestalten – sei es die Nutzung von KI zur Entwicklung bahnbrechender ärztlicher Behandlungsmethoden, On-Demand-Lieferungen und kontaktlose Zahlungen oder die schnelle Bereitstellung eines modernen digitalen Arbeitsplatzes für eine virtuelle Belegschaft.“

Im vergangenen Jahr erfuhr Digital Realty industrieweite Anerkennung für seine Plattform: So wurde das Unternehmen im IDC Marketscape für Colocation- und Interconnection-Dienste 2019-2020 als führend eingestuft. Interxion: A Digital Realty Company belegte in der EMEA-Region den ersten Platz im Data Centre Ecosystem Leaderboard von Cloudscene. Frost & Sullivan verlieh Digital Realty den 2020 Competitive Strategy Innovation and Leadership Award für die Rechenzentrumsbranche im Asien-Pazifik-Raum.

Darüber hinaus wurde Digital Realty als erster Rechenzentrumsanbieter von der US-Umweltschutzbehörde zum ENERGY STAR Partner of the Year ernannt. Ausschlaggebend hierfür waren herausragende Ergebnisse im Bereich der Energieeffizienz über das gesamte Rechenzentrumsportfolio hinweg.

Weltweite Online-Konferenz: MarketplaceLIVE am 19. November
 

Der digitale Wandel und die Zunahme von Data Gravity als wichtiger Megatrend für Unternehmen sind die zentralen Themen von MarketplaceLIVE 2020. Höhepunkte der Veranstaltung sind unter anderem:

  • Data Gravity Index 1.5: Dave McCrory, Vice President of Growth bei Digital Realty, wird neue Ergebnisse des Data Gravity Index™ vorstellen und die Intensität der Data Gravity in einem erweiterten Umfang von mehr als 50 Metropolregionen und in 23 verschiedenen Branchen vorstellen. Wer zu den ersten gehören möchten, die den Data Gravity Index 1.5 nach Veröffentlichung im nächsten Monat erhalten, ist eingeladen, sich hier anzumelden.
     
  • Lösungen für PlatformDIGITAL: Tony Bishop, Senior Vice President bei Digital Realty, wird eine Reihe von Kamingesprächen rund um Lösungsstrategien und Fallstudien zur beschleunigten Einführung von Data-Gravity-Architekturen für digitale Unternehmen moderieren. Mit dabei sind Partner aus der globalen Community, darunter führende Vertreter von AWS Outposts, NVIDIA, Yellowbrick Data und Zenlayer. Unter anderem wird es darum gehen, wie Kunden Data Gravity nutzen, um ihre IT-Architektur neu zu strukturieren und digitale Geschäfte durch den Einsatz von hybriden IT-Lösungen der Zukunft zu skalieren.

Keynotes

  • Dr. Shawna Pandya, Ärztin, Aquanautin und Kampfkünstlerin, wird über die Bedeutung von Widerstandsfähigkeit und den Aufbau von Fähigkeiten innerhalb eines Unternehmens sprechen. 
  • Geoffrey Moore, Bestsellerautor von „Crossing the Chasm“ und „Inside the Tornado“, wird das Konzept der „Escape Velocity“ vorstellen und erläutern, wie es Unternehmen von der Sogwirkung der Vergangenheit befreien kann.
  • Jayshree Ullal, Präsident und CEO von Arista Networks, wird anhand der Entwicklung seines Unternehmens darlegen, wie sie der Gravitation durch Netzwerkparadigmen der nächsten Generation trotzt.
  • Drue Reeves, Vice President von Gartner und renommierter Analyst, wird die Auswirkungen der Data Gravity in Core, Cloud und Edge sowie die erheblichen Auswirkungen auf künftige IT-Architekturen erörtern. Bob Gill, ebenfalls Vice President von Gartner, moderiert ein exklusives Kundenberatungsformat. 
  • Die irische Tech-Visionärin Dr. Anita Sands wird die Bedeutung von Diversity im Bereich Innovation erörtern.
  • Der britische Zukunftsforscher Nikolas Badminton wird die Trends vorstellen, die einflussreiche Organisationen, Billionen-Dollar-Unternehmen, moderne Regierungen und Investitionsfonds mit einem Volumen von über 200 Milliarden Dollar prägen werden.

„Data Gravity ist heute die größte Herausforderung der digitalen Transformation. Ungebremst kann sie Innovationen verlangsamen, Kundenerlebnisse behindern und die Rentabilität beeinträchtigen“, so Tony Bishop, Senior Vice President Platform, Growth and Marketing bei Digital Realty. „Und doch stehen die meisten Unternehmen und Dienstleister erst am Anfang, das zu verstehen. Während der Online-Konferenz MarketplaceLIVE wird die Branche dieses Phänomen, das die Infrastrukturbereitstellung für globale Unternehmen im nächsten Jahrzehnt prägen wird, näher beleuchten.“


Registrieren Sie sich hier für einen kostenlosen MarketplaceLIVE-Zugang.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Über Digital Realty
Digital Realty unterstützt die weltweit führenden Unternehmen und Dienstleistungsanbieter durch die Bereitstellung des gesamten Spektrums an Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen. PlatformDIGITAL®, die globale Rechenzentrumsplattform von Digital Realty, bietet Kunden eine vertrauenswürdige Grundlage und die bewährte Pervasive Datacentre Architecture PDx™ Lösungsmethodik, mit der sie digitale Geschäfte skalieren und die Herausforderungen der Data Gravity effizient bewältigen können. Die globale Rechenzentrumsplattform von Digital Realty bietet Kunden mit mehr als 280 Einrichtungen in 47 Metropolen in 22 Ländern auf sechs Kontinenten Zugang zu den vernetzten Communitys, die für sie von Bedeutung sind. Um mehr über Digital Realty zu erfahren, besuchen Sie bitte digitalrealty.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Kerstin Kutscher / Michael Zell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
Telefon: 0611-74131-0
kerstin.kutscher@finkfuchs.de

Media & Industry Analyst Relations 
Marc Musgrove 
Digital Realty 
+1 (415) 508-2812 
mmusgrove@digitalrealty.com 
 
Investor Relations 
John Stewart / Jim Huesby
Digital Realty 
+1 (415) 738-6500 
jstewart@digitalrealty.com 
 
Safe Harbor Statement
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen, einschließlich Aussagen in Bezug auf den Data Gravity Index™, Intensity Factor, unseren Erwartungen rund um Data Gravity, Datenwachstum und erwartete weltweite Trends. Eine Liste und Beschreibung der Risiken und Ungewissheiten finden Sie in den Berichten und anderen Einreichungen des Unternehmens bei der U.S. Securities and Exchange Commission.  Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.