Frankfurter Symposium für Digitale Infrastruktur 2021

Unter dem Motto „Digitalisierung mit allen Sinnen“ geht es beim 12. Frankfurter Symposium für Digitale Infrastruktur um die Frage, wie Digitalisierung sinnstiftend gestaltet werden kann. Das Schlagwort „Connected Communities“ spielt dabei ebenfalls eine wichtige Rolle und beschreibt als Begriff eine einzigartige, nie dagewesene, Abhängigkeit und Konstellation zwischen Individuum, Wirtschaft, Technik und Umwelt – eine Interdependenz, die eine neue Art der Verantwortung mit sich bringt und aus diesem Grund einen differenzierte Betrachtung erfordert. Zur Digitalisierung bzw. deren sinnvollen Einsatz, kann – anders als in früheren Zeitaltern  – jeder seinen Teil beitragen – als Mensch, Bürger, Verbraucher, aber auch als Mitarbeiter, Unternehmer oder Politiker.

Führende Experten diskutieren die wechselseitigen Einflüsse der Digitalisierung auf die Kernthemen Wirtschaft, Landwirtschaft, Mobilität, Klima und sozialen Frieden und regen mit ihren Beiträgen zu neuen Denkanstößen an. Sie beschreiben aktuelle Herausforderungen und zeigen auf, wie mit Hilfe digitaler Lösungen kluge Wege begangen werden können, um das Zeitalter der Digitalisierung gemeinsam erfolgreich zu meistern.

Viele dieser Wege nehmen ihren Anfang in Frankfurt RheinMain, der Stadt, die mit ihrer schon heute erstklassigen Infrastruktur samt modernsten Rechenzentren, dem größten Internetknoten der Welt und führenden IT-Forschungseinrichtungen prädestiniert dafür ist, eine Vorreiterrolle beim Schaffen einer digital sinnvollen Welt von morgen einzunehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

IT Symposium Frankfurt 2021

Donnerstag, 7. Oktober 2021
ab 14.00 Uhr

 

IT-Symposium Frankfurt 2021 Location

Westhafen Pier 1
Frankfurt am Main

 

Für die Veranstaltung wird der 3G-Nachweis vom zuständigen Gesundheitsamt gefordert. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Wir beobachten die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie ständig und halten Sie in Bezug auf etwaige Änderungen, die unsere Veranstaltung im Oktober betreffen, auf dem Laufenden.

Unsere Speaker

 

Moderator

Frank Bethmann


Frank Bethmann – Fernsehjournalist und Moderator

Über Frank Bethmann

 

1966 geboren in Bremen, studierte Frank Bethmann ab 1993 BWL in Berlin. Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Wirtschaftsredakteur und Moderator für verschiedene Radiosender u.a. beim InfoRadio Berlin-Brandenburg. 

Frank Bethmann ist bekannt als Moderator und Leiter der ZDF-Börsenredaktion. Als Schaltpartner und der Teil der Börsenredaktion prägt er seit vielen Jahren die Nachrichten rund um die weltweiten Aktienkurse. 
Während er ein Jahr lang in New York lebte, sammelte er ebenfalls Erfahrung auf internationalem Bösenparkett. Unter anderem war Herr Bethmann zum Höhepunkt der Finanzkrise vier Wochen lang mit der Studioleitung New York betraut.

Zudem ist er Mitglied im Kompetenzteam Wirtschaft des ZDF, Autor des Buches „Über Geld reden – Prominente im Gespräch“ sowie mehrerer ZDF-Dokumentationen zu Themen wie Blockchain, Cybersecurity und nachhaltiger Geldanlage. 

 

 

Schwerpunkt Wirtschaft

Janina Kugel


Janina Kugel – Aufsichtsrätin und Senior Advisorin
Vortragstitel: Wandel gestalten in Zeiten der Digitalisierung

Über Janina Kugel


Janina Kugel ist eine von Deutschlands bekanntesten Managerinnen. Über viele Jahre war Frau Kugel als Personalvorstand der Siemens AG der geheime Superstar des Unternehmens. Sie verpasste dem Konzern „ein junges, cooles Image auf der Höhe der Zeit“ (FAZ).

Janina Kugel (*1970) studiert Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Mainz und Verona. Ihre Karriere beginnt Janina Kugel 1997 im Management Consulting bei Accenture. In ihren dortigen Rollen arbeitet sie für internationale Unternehmen in Europa und den USA mit Fokus auf Prozess-Reengineering, Restrukturierung und Organisationsdesign. Nach ihrem Wechsel zu Siemens im Jahr 2001 hat sie dort verschiedene Führungsfunktionen inne. Im Februar 2015 wird Sie als Arbeitsdirektorin in den Siemens-Vorstand berufen und verantwortet dort bis Januar 2020 weltweit den Bereich Human Resources.

Ihre Erfahrungen bringt sie heute als Advisorin, Rednerin und Aufsichtsrätin ein. Lässig, analytisch und kompetent setzt sie sich dabei für ihre Herzensthemen Disruption, Diversity und Digitalisierung ein, die in Zeiten der Corona-Krise noch mehr in den Vordergrund gerückt sind.

 

Schwerpunkt Landwirtschaft

Maximilian von Löbbecke


Maximilian von Löbbecke – Geschäftsführer und Gründer 365 FarmNet
Vortragstitel: Digitale Ökosysteme in traditionellen Industrien - Was wir aus der Landwirtschaft lernen können

Über Maximilian von Löbbecke


Maximilian von Löbbecke studierte Maschinenbau und Medizintechnik und stieg anschließend mit einem MBA-Programm bei der FIAT Group ein. In den Konzernsparten FIAT Auto, Iveco und CNH übernahm er internationale Führungsaufgaben in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Sales & Marketing. Fundierte internationale Erfahrungen sammelte er auch im Aufbau, der Leitung und dem Exit von Start-ups, unter anderem in Kalifornien. Er gilt als anerkannter Experte für das Spannungsfeld zwischen den Ökosystemen von klassischen Industrieunternehmen und agilen Start-ups.

Seit über zehn Jahren befasst er sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung und ihrer Auswirkung auf unterschiedliche Wirtschaftsfelder.

Maximilian von Löbbecke verantwortet seit 2013 den Aufbau und die Geschäftsführung der 365FarmNet Group GmbH & Co KG. 2016 initiierte er die Kongressserie Farm & Food 4.0, die sich mit der Digitalisierung im Agrar- und Food-Bereich beschäftigt.

 

Schwerpunkt Mobilität

Stefan Carsten


Dr. Stefan Carsten – Zukunftsforscher und Mobilitätsexperte
Vortragstitel: Mobilität der Zukunft

Über Dr. Stefan Carsten


Dr. Stefan Carsten hat Geographie, Betriebswirtschaftslehre und Kartographie in Berlin und Waterloo (Kanada) studiert. Er promovierte mit dem Thema „Zukunftsfähiges Handeln in Stadtregionen“.

Von 1997-2013 war er Projektleiter der Zukunfts- und Umfeldforschung der Daimler AG in Berlin. Seit 2014 ist er selbständiger Zukunftsforscher in Forschung, Beratung und Lehre. Er ist Mitglied verschiedener Beiräte z.B. beim Reallabor Radbahn in Berlin und im Expertenbeirat des Bundesverkehrsministeriums zur ÖPNV-Strategie 2030+. Kürzlich erschien der von Stefan Carsten erstellte Mobility Report 2022 des Zukunftsinstituts.

Dr. Stefan Carsten bezeichnet sich selbst als Futurist und Urbanist. Er ist aktuell als Berater, Speaker und Autor rund um das Thema Mobilität der Zukunft, Transformationsstrategien u.v.m. tätig.

 

Schwerpunkt Klima

Klaus Dederichs


Klaus Dederichs – Partner und Head of ICT, Drees & Sommer SE
Vortragstitel: Customized Smart Buildings als Grundlage für eine Smart City - Herausforderungen an Planung, Bau und Betrieb

Über Klaus Dederichs


Dipl.-Ing (FH) Klaus Dederichs studierte Physikalische Technik an der Universität in Aachen und arbeitete mehrere Jahre in verschiedenen Ingeniuersbüros. Von 1999 an verantwortete er bei einem international agierenden Beratungs- und Planungsunternehmen zunächst als Projekt- und Fachbereichsleiter, später  als Geschäftsführer, Prokurist und Partner.

Klaus Dederichs startete 2015 als Head of ICT bei Drees & Sommer, leitet den Standort Aachen und ist seit 2019 Partner des auf Bau und Immobilien spezialisierten Planungs- und Beratungsunternehmens. 
Dort verantwortet er insbesondere die Themen ICT, Digitalisierung, Business Transformation, IoT, Big Data, Industrie 4.0 und Data Center.

Seit 2019 hat er den Chair des ULI Product Councils Future Cities – Smart Cities übernommen.

 

Schwerpunkt sozialer Frieden

Prof. Dr. Brink


Prof Dr. Dr. Brink – Ökonom und Philosoph
Vortragstitel: Werte in Zeiten der Digitalisierung

Über Prof Dr. Dr. Brink


Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, geb. 1970 in Düsseldorf, ist Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik im renommierten „Philosophy & Economics“-Programm der Universität Bayreuth. Er lehrt und forscht seit 20 Jahren an der interdisziplinären Schnittstelle von Ökonomie und Philosophie. Seit 2021 leitet er das Institut für Ethik und Management.

Der Autor und Herausgeber von über 300 Veröffentlichungen berät zahlreiche namhafte Unternehmen.

Im Jahre 2010 gründete Alexander Brink die concern GmbH: eine der ersten Beratungsgesellschaften für Corporate Governance, Responsibility und Sustainability mit Sitz in Köln. Dort verantwortet er als Partner die Weiterentwicklung und wissenschaftliche Fundierung innovativer Corporate-Responsibility-Konzepte.

Alexander Brink plädiert für eine Blue-Ocean-Strategie im Zeitalter der Digitalisierung: Erfolgreiche Unternehmen sollten sich konsequent an ihren Werten ausrichten.

 

Wrap-Up / Schlussvortrag

Michael von Kunhardt


Michael von Kunhardt - Experte für mentale Stärke in Profisport und Business, Speaker & Autor
Vortragstitel: Mentalgiganten – was wahre Stärke wirklich ausmacht

Über Michael von Kunhardt


Michael von Kunhardt ist diplomierter Wirtschaftswissenschaftler, studierte zudem Sport und Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt.

Als Spieler war er 15 Jahre lang selbst in der Bundesliga aktiv. Er ist mehrfacher Deutscher Meister bei den Herren und wurde mit der Ü45-Hockey-Nationalmannschaft sogar Vizeweltmeister.

Er ist Mental-Experte für Spitzenleistungen, Sport und Business und langjähriger Mentaltrainer von erfolgreichen Profisportlern, Nationalmannschaften und Olympiasiegern sowie Entwickler von Top-Führungskräften zahlreicher Dax-30 Konzerne.

2014 gründete er die von ihm geleitete „von Kunhardt Akademie“. Er ist zudem als Speaker und Autor tätig. Er gewann den Deutschen Speakerslam, 2020 erschein sein aktuelles Buch „Mentalgiganten – was wahre Stärke wirklich ausmacht.“

 

Agenda

14:00 Uhr

Registrierung & Networking


14:30 Uhr

Begrüßung durch unseren Geschäftsführer Herr Ludwig gefolgt von Grußworten aus der Politik


14:55 Uhr

Keynote Wirtschaft: Janina Kugel - Wandel gestalten in Zeiten der Digitalisierung


15:40 Uhr

Impulsvortrag Landwirtschaft: Maximilian von Löbbecke - Digitale Ökosysteme in traditionellen Industrien - Was wir aus der Landwirtschaft lernen können


16:10 Uhr

Pause


16:50 Uhr

Keynote Mobilität: Dr. Stefan Carsten -Zukunft der Mobilität


17:30 Uhr

Impulsvortrag Klima: Klaus Dederichs - Customized Smart Buildings als Grundlage für eine Smart City - Herausforderungen an Planung, Bau und Betrieb


17:55 Uhr

Kurz-Interview mit Herr Dr. Carsten und Herr Dederichs


18:10 Uhr

Pause


18:35 Uhr

Impulsvortrag Sozialer Frieden: Prof. Dr. Brink - Werte in Zeiten der Digitalisierung


19:00 Uhr

Wrap-up Michael von Kuhnhardt:  Mentalgiganten – Was wahre Stärke wirklich ausmacht


19:35 Uhr

Networking & Ausklang


21:00 Uhr

Ende

 

*Änderungen vorbehalten

Zur Anmeldung bitte folgende Daten angeben